Samstag, 28. Juni 2008

Free Easy and Reliable Moodle Hosting

Super Tipp von BigFellow Andreas Buesing in der BusPaed-Mailingliste. Kostenlos gehostetes Moodle.
Start your online class within seconds.No installation, unlimited disk space, bandwidth, classes, tutors and students. It's free.

Donnerstag, 26. Juni 2008

iTouch Learning

10 Reasons why the iPhone & iPod Touch are ideal for m-learning
Size of the screen
Quality of the video
Touch technology to control it with your fingers rather than a stylus you can lose
Always-on functionality of the iPhone and wi-fi connectedness of iPod Touch
Safari web browser provides access to great range of web apps
Imminent arrival of 3rd party apps will open up mlearning possibilities even further
Valuable device for listening to instructional and informational podcasts
Ideal for the delivery of short bites of JIT content
Well designed; good to look at and great to hold
Affordable devices: 3G iPhone costs will be subsidised

InstaPapaer: The best newspaper in the universe
Gefunden bei Nik Peachey (Top 10 Tools 2008): Dessen Urteil: "This is another free tool which I use almost every day. It's a sort of cross between a temporary favourites page and an annotation / bibliography tool. It creates a small plug in for my Firefox task bar and whenever I spot something I want to read I click on a read later button which saves the link to my Instapaper page. Then when I have some time I can go back and read through the articles and either delete them, annotate them as a bibliography or just leave them as read. "

Create Your Own E-Learning Fast - Kostenlose Software von Microsoft

Werbeaussage: "What is the LCDS?
The Learning Content Development System (LCDS) is a free tool that enables you to create high quality, interactive, online courses. Virtually anyone can publish e-learning courses by completing the easy-to-use LCDS forms that seamlessly generate highly customized content, interactivities, quizzes, games, and assessments—as well as Silverlight-based animations, demos, and other multimedia. Register to download the free LCDS release, and then start creating your own e-learning courses today!"
Fortsetzung Werbeaussage: "What does the LCDS offer?
With the LCDS, you can:
• Develop and deliver content quickly, while it is timely and relevant.
• Distribute your content via the Web or in a learning management system.
• Deliver Web content that conforms to Sharable Content Object Reference Model (SCORM) 1.2, and which can be hosted in a learning management system.
• Upload or attach your existing content. (LCDS supports multiple file formats.)
• Choose from a wide variety of forms for authoring rich e-learning content.
• Develop your course structure and easily rearrange it at any time."
Nik Peachey hat die Software in seinem Learning Technology TeacherDevelopment Blog for ELT getestet und für recht brauchbar befunden:

Arbeitsgemeinschaft der Gymnasien mit bilingualem Zug

Über die Existenz dieses Dachverbandes informierte mich Dr. Volker Wacker , Webmaster des Abi-Bac-Blogs.
Anscheinend sind die Romanisten hier wesentlich besser institutionalisiert als die Anglisten, was Dr. Wacker auf ein binationales Abkommen zurückführt.
Kennt jemand etwas vergleichbares für Englisch oder wäre an der Gründung einer solchen Arbeitsgemeinschaft interessiert? Bitte per Kommentar bei mir melden.

Jahresprogramm des LPM für das Schuljahr 2008 / 2009 ab sofort als PDF verfügbar

Ab sofort steht das Fortbildungsprogramm des Landesinstituts für Pädagogik und Medien in Saarbrücken als (durchsuchbare) PDF-Datei zur Verfügung. Aus technischen Gründen konnte die Printversion erst am 26. 06. 08 in Druck gehen.
In Printform wird das Jahresheft erst während der Ferien an die Schulen gelangen.
Elektronische Anmeldungen sind ab 7. Juli möglich

PowerPoint-Präsentationen zum Dillinger Intel-Symposium verfügbar

Die Vorträge und Präsentationen anlässlich des 9. Intel-Symposiums an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen (Donau) sind jetzt verfügbar unter:
Entwicklungsstand und Zukunftsangebote des Intel® Lehren - Aufbaukurs Online
Referenten: * Jürgen Wuttig/Intel® Education Manager Germany, Austria, Switzerland,
Johannes Böttcher/Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung
unter Mitwirkung des Intel® Lehren – Aufbaukurs Online Arbeitsteams
Potentiale des Ne(x)t Generation Learning
Referent: * Prof. lic. phil. Martin Hofmann/Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (CH), Kompetenzzentrum Bildungsinformatik und Medienpädagogik
Evaluation des Intel® - Aufbaukurses
Referent: * Mag. Klaus Himpsl, MSc/Donau-Universität Krems, Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien
Der Intel® Lehren – Aufbaukurs Online im Fokus der Forschung
Referentin: * Prof. Dr. Gabi Reinmann, Dr. Eva Häuptle, Johannes Metscher/Universität Augsburg, Institut für Medien und Bildungstechnologie


Selbstdarstellung: "Bienvenue sur Francomix - Les musiques francophones font danser la planète. Ce site a pour vocation de promouvoir les musiques francophones. Ici vous trouverez des critiques de cd du meilleur des musiques francophones, des dossiers sur des artistes francophones ou des courants musicaux. Dans la rubrique Francomix radio vous pourrez écouter notre programme de radio diffusé aux Etats Unis et sur Internet."
Gefunden im Abi-Bac-Blog von Dr. Volker Wacker

Mittwoch, 25. Juni 2008

Internet y la enseñanza del español : el uso de blogs

Mémoire de Master mis en ligne fin mai sur REDELE (Red electrónica de Didáctica del Español como Lengua Extranjera) - Autor: Fco. Javier Blánquez (November 2007)
Tipp von Hartmut Petersen (stammt aus

Wikis an der Schule - Mag. Klaus Himpsl. MSc

Untertitel: "Konzepte, Erfahrungen und eine praktische Einfühung zur Verwendung von MediaWiki im Unterricht und in der Fortbildung." (18 Folien)
Mag. Klaus Himpsl, MSc ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien der Donauuniversität (Krems) und hat beim Dillinger Intelsymposium mit einer ähnlich schönen Präsentation zu Web 2.0 geglänzt.

Listening Comprehension with YouTube - empfehlenswerter Moodle-Kurs von Klaus Rosmanitz

Kostenlose Registrierung erforderlich!
1 - China sells prisoner's organs
A shocking video report on how China sells organs of executed prisoners to foreigners.
* Vocabulary Arbeitsmaterial
* Video - Prisoner Organs Arbeitsmaterial
* Multiple Choice Exercise Test
* Writing Tasks Arbeitsmaterial
2 - Ian Fleming exhibition in London
James Bond: An exhibition in London marks the one hundredth birthday of Ian Fleming, the man who created the world's most famous agent James Bond.
* Vocabulary Arbeitsmaterial
* Video - Ian Fleming Arbeitsmaterial
* Vocabulary Match Test
* Multiple Choice Exercise Test
* Writing Tasks Arbeitsmaterial
3 - Ellis Island
The immigration point for millions of Americans now gives electronic information from all their records.
Ellis Island
* Vocabulary Arbeitsmaterial
* Video - Ellis Island Arbeitsmaterial
* Multiple Choice Exercise Test
* Crossword Ellis Island HotPot-Test
* Writing tasks Arbeitsmaterial
4 - The African Lion
The lion is the king of beasts . Its thundering roar can be heard over five miles away
* Vocabulary Arbeitsmaterial
* Video - The African Lion Arbeitsmaterial
* Lion - Fill in the blanks Test
* Vocabulary Exercise

Educational Technology Blog von Christian Czaputa

Christian Czaputa gehört zum Mitarbeiterstab von Johannes Böttcher an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen (Donau).

Dimdim:an open-source online meeting/video conferencing website /

WebHead Seth Dickens empfiehlt Dimdim nachhaltig.
Zitat: "Dimdim has all sorts of handy features like a shared whiteboard, shared desktop, Powerpoint slides and PDF sharing.
It's free to use for up to 20 participants, and if you host it yourself you can have unlimited participants. It supports multiple audio chats and text chats, but unfortunately at the moment it only supports one video feed.
Dimdim do say that this will be changing
Read more about it here:
Download it or sign up to use it here:
Or alternatively, come along to a test online meeting / video conference we
are holding at 09.00 C.E.T on Saturday 28th June. We're going to discuss the
things you can do with your classes using online meeting tools like Dimdim.
Find your local time here: *
*To join the meeting, just click on this URL: *
*You'll need to choose a name for yourself and then you'll be straight in to
the meeting."

Sonntag, 22. Juni 2008

MOSEP - More self esteem with my ePortfolio

Hinweis von Martin Zimnol, Teilnehmer am 9. Intel-Symposium an der Akademie für Lehrerbildung und Personalführung in Dillingen (Donau).
Martin saß zufällig im Zug dirfekt gegenüber Sigi Jakub-Kühn und Ulrike Montgomery. Als sich herausstellte, dass alle nach Dillingen wollten, wo Sigi einen Workshop zur Arbeit mit e-Portfolios anbot, fand ein Spontanworkshop im Zug statt.
Zitat: "MOSEP is a European project, funded by the European commission (Leonardo da Vinci). The objective is to develop a set of ePortfolio Tutorials for initial teacher-trainers, in-service teacher-trainers and vocational counsellors to use to help to prepare teachers and trainers to work with learners who are using ePortfolios."

Tools für den USB-Stick - Tipps vom ZUM-Wiki

Hinweise auf Downloadmöglichkeiten und Pisten zur sinnvollen pädagogischen Nutzung.

Interessiert an Bernard Browns und Rolf-Dieter Prellers Ideen-Büchern ?

Am Wochenende konnte ich endlich im Rahmen des 9. Intel-Symposiums in Dillingen (Donau) näher Bekanntschaft schließen mit Rolf-Dieter Preller, der mir bisher hauptsächlich bekannt war durch die tollen Ideen-Bücher, die er mit Bernard Brown im Eigenverlag unter die Leute bringt. Auf der über den nachstehenden Link erreichbaren Seite finden sich viele kostenlose Beispiele für die nützlichen Kopiervorlagen. Bernards immer überfüllte Workshops sind echte Leckerbissen und auch Rolf-Dieter ist seit langem Fortbildungsprofi, der auch den lange Jahre von Bernard ausgeübten "Job"als Englischkoordinator bei der ZUM übernommen hat.
Zur Zeit ist er auf dem Wiki-Tripp: :-)

Lernplattform Moodle vorgestellt von Max Woodtli

Sehr gute Information über die Grundlagen von Moodle von Max Woodtli, der am 6. und 7. November 2008 in Zug (Schweiz) ein Moodlemoot organisiert.

Donnerstag, 19. Juni 2008

Katrin Goldmann stellt das Mitmachprojekt Audio-Lingua vor

Dr. Heiner Wittmann interviewt Prof. Alfred Grosser

Bevor mir Dr. Wittmann letzte Woche seinen Gastpodcast-Beitrag schickte, kündigte er mir an, er führe nach Paris zu einer Tagung und brächte voraussichtlich einen Scoop mit.
Die Überraschung ist voll gelungen. Dr. Wittmann studierte früher bei Grosser :-)
Glückwunsch! Ich habe Grosser auch schon live erlebt und war beeindruckt!
Das Foto zeigt Prof. Grosser

Italienisches Sprachmagazin Adesso in neuer Optik

Die Redaktion hat die Optik komplett überarbeitet, ab heute erscheint die Website des italienischen Sprachmagazins luftiger und mediterraner unter dem Motto "Die schönsten Seiten auf Italienisch".
Auch inhaltlich gibt es Neues: So gibt es jetzt zum Beispiel einen Einstufungstest der Italienischkenntnisse nach dem Europäischen Referenzrahmen, und unter "MyADESSO" erhalten registrierte Nutzer persönliche Empfehlungen für Artikel und Sprachübungen.

Asking for Directions

Flashcard-Training mit Byki (Before You Know It). Die Lite-Version ist kostenlos herunterladbar von
Die Vokabellisten sind downloadbar und die Flashcards per embedding-code in einen Blog integrierbar. Müsste dann auch mit Moodle funktionieren.

Adding Extra tools to Skype

Nik Peachey
erklärt, wie er das PlugIn Pamela Sound Recorder intergriert.

Recording Audio Using Skype and Pamela

Nik Peachey demonstriert, wie er mit Hilfe von Skype und dem PlugIn Pamela Sound Recorder Interviews aufzeichnet.

Kirk's Eight Rules of Effective Podcasting

1. Have something to say. 2. Be prepared. 3. Be short and simple. 4. Be clear. Use good recording equipment. 5. Be yourself.
6. Be unique. 7. Provide detailed program notes. 8. Don't stick in music just to fill time, or to punctuate your show.
Kirk McElhearn
gibt nicht nur gute Ratschläge, sondern begründet diese auch unter

Audio-Lingua: kostenlose Tondateien in 4 Sprachen

Französisch, Englisch, Spanisch, Deutsch. Die MP3-Dateien sind wählbar nach Niveau (Referenzrahmen), Geschlecht /Alter des Sprechers, Länge der Aufnahme.
Zitat: "Die Website ist eine Webseite der "Pädagogischen Experimentiergruppe Fachbereich Fremdsprachen" (GEP-Langues) des Regionalen Instituts für Pädagogik und Medien (C.R.D.P.) der "Académie de Versailles". Diese Webseite enthält Audiodateien im MP3-Format zum Hörverständnistraining, die sowohl online gehört werden können als auch heruntergeladen werden dürfen. Verantwortliche für den Inhalt :Die Webmaster (Katrin Goldmann, José Paradas, Anne Pellet, Delphine Bour, Laurence Altibelli).
Diese Webseite wurde mit SPIP von Johan Pustoch vom Regionalen Institut für Pädagogik und Medien (C.R.D.P.) der Académie Versailles entwickelt."

Montag, 16. Juni 2008

Nik Peachey's Tutorial: Skype Part 1 Recording Audio

Nik erklärt nicht nur (per Video-Tutorial), wie man mit Hilfe entsprechender PlugIns Skype-Anrufe aufzeichnen kann, sondern schlägt auch eine Vielzahl von Szenarien vor, wie diese für den Fremdsprachenunterricht nutzbar gemacht werden können.

authorSTREAM free power point presentation platform

Listen & Write: vorgestellt von Nik Peachey

Dictation goes Web 2.0 heißt der beitrag, auf dem Nik Peachey ein interessantes Web 2.0 Tool namens Listen & Write vorstellt und bewertet:
Ein Screencast veranschaulicht die Funktionalität:

Cinq minutes de dictée avec Gilles Floret (VII)

"Pierre écrit un mél à Christine" heißt das neueste aus einer ganzen Serie von Diktaten mit Gilles Floret, die auf dieser von Dr. Heiner Wittmann betreuten France-Blog.Info-Seite alle noch verfügbar sind.
Sehr nützlich. Nachdem man das Diktat geschrieben hat, kann man sich die Transkription des Textes anschauen.

Sonntag, 15. Juni 2008

Pageflakes Tutorial

Pageflakes ist ein bedienerfreundlicher Web 2.0 Feed Aggregator, der es erlaubt, Blogs, Podcasts und Textfeeds zu abonnieren.
Beispiel der WebHeads Pageflakesseite

Using the Moodle Book Module

In Mike Coglan's Blog "Adelaide, Education and Life"
findet sich dieses schöne englischsprachige Blip TV Tutorial

Origineller Gastpodcast von Uwe Klemm

Uwe Klemm
(Angergymnasium und Kommunales Medienzentrum Jena), Autor von moodlebasierten Literaturkursen für das Landesinstitut für Pädagogik und Medien und erst vor Kurzem Referent bei unserem 2. Moodlefest, erstellte freundlicherweise diesen originellen Gastbeitrag.
Als Einstieg wählt er einen literarischen Auszug aus "Die Fernschule" von Kurt Laßwitz (Vater der deutschen Science Fiction)
Er befasst sich mit Thesen zum E-Learning und Blended Learning.
Sehr interessanter Beitrag. Danke Uwe!
Seine "Shownotes".

Freitag, 13. Juni 2008

DaF-Lernen in Moodle

Zitat: "Nicht nur Blogs und Wikis eignen sich zum online DaF-Lernen sondern auch Moodle. Oft werden die Moodle-Kurse an Universitäten nur für die DaF-Ausbildung oder
Lehrerweiterbildung genutzt:
* TU-Dresden:
* DaF-Lernplattform der Uni.-Mainz :
* Humboldt Uni (Berlin) :
Für DaF-Lerner gibt es auf der Seite neben mehreren Lernangeboten zu modernen Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) auch 2 Angebote für DaF:
* Lebensumstände
* Regionen, Traditionen und Geschichte
Und vielleicht entsteht hier ja bald auch ein neuer Kurs für Lerner:

Fremdsprachen lehren und lernen mit Moodle

28-seitiges Pdf-Dokument
Referenten: Steffen Skowronek, Christoph Lehker
Mitarbeit am Handout: Sebastian Homer
Leonardo da Vinci Project “EUROVOLT via VLE” Piloting Workshop
Zielgruppen: Multiplikatoren/innen (Dozenten/innen in der Lehrer/innen-Ausbildung und in der Fremdsprachenausbildung für Hörer/innen aller Fakultäten)
Eine Veranstaltung der Projektgruppe EUROVOLT via VLE in Zusammenarbeit mit der Länderarbeitsgemeinschaft der HochschullektorInnen Berlin-Brandenburg an der ZE Sprachenzentrum der Humboldt-Universität zu Berlin
24. November 2006 - zwar schon anderhalb Jahre her, aber immer noch brauchbar.

Online-Konjugator für französische Verben

Einfach ein Verb im Infinitiv eingeben und schon erhält man eine Übersicht über alle Verbformen.

Donnerstag, 12. Juni 2008

Dr. Heiner Wittmann stellt France-Blog.Info vor

Als ich Dr. Wittmann bat, er möge doch bitte sein landskundliches Infoportal in einem Gastpodcast bei Fremdsprachen und Neue Medien vorstellen, reagierte er erfreulich spontan. Er liefert ein ebenso sympathisches wie authentisches Portrait eines stets aktuellen Informationsangebots, bei dem es sich immer mal wieder lohnt vortbeizuschauen. Dabei hört man "zwischen den Zeilen" immer die Liebe zu unserem Nachbarland und dessen Kultur :-)
Das beliebte Blog verzeichnet "plus de 800 billets bilingues".
Herzlichen Dank und weiterhin viel Erfolg.

Le jeu du restaurant McDonald : décoiffant.

Kommentar der Thot-Site, auf der ich diesen Hinwei gefunden habe:
"Maintenant en français, le jeu est intéressant et instructif."

LoudBlog - Como crear un blog para podcast

Zitat: "LoudBlog es un gestor de contenidos (CMS) pensado específicamente para poder tener un podcast organizado de forma sencilla, subir los archivos MP3 mediante un formulario web a un servidor y generar de forma cómoda y sencilla el XML válido para hacer un blog.
Como es muy sencillo de usar, vamos a explicar como instalarlo."
Manual en PDF

Mittwoch, 11. Juni 2008

Je blogue tranquille: PDF-Ratgeber de Forum des droits sur l'Internet

Was ist beim Bloggen alles zu beachten? Zwischen "obligations pour les éditeurs" und der "liberté d'expression", sowie dem "régime de responsabilité applicable aux blogs", "blogs et propriété individuelle", "blogs et image de personnes", "blogs et établissements scolaires", "blogs et protections des mineurs" .
Siehe auch die liens utiles:
Le service d’information grand public du Forum des droits sur l’internet avec plus de 150 fiches pratiques.
Plaquette de conseils du Centre de liaison de l’enseignement et des médias d’information (CLEMI) sur les blogs.

Le blog lycéen du magazine Phosphore

Die bei französischen Jugendlichen populäre Zeitschrift Phosphore hat einen interessante Blog, der viele brauchbare Themen für den Französischunterricht liefern dürfte. Wer hat Erfahrung damit?

Le Blog-Notes du CLEMI: Centre de Liaison de l'Enseignement et des Médias d'Information

Französischsprachige Hinweise für Blogginganfänger. Insbedsondere geeignet, um medienpädagogisch auf diverse Fallen aufmerksam zu machen.
Conseils aux jeunes blogueurs pour s’exprimer sur les nouveaux supports de communication
Zitat: "Notre approche consiste à:
mieux connaître les pratiques des jeunes et leurs évolutions,
identifier les domaines où l’école doit intervenir, tout en préservant la fonction loisirs de cette pratique qui se déroule le plus souvent hors de l'école, mais prend l'école pour objet,
les encourager dans une expression socialisée, créative et curieuse du monde,
faire connaître les caractéristiques de ce mode de communication, en particulier autour des notions d'espace public/ privé/ intime,
leur apprendre à devenir responsables et autonomes dans l’exercice de liberté d’expression."

Montag, 9. Juni 2008

Fußball im Fremdsprachenunterricht: Euro 2008

Im Fachportal Fremdsprachen von ist soeben eine neue Linkliste online gegangen:
Fußball im Fremdsprachenunterricht: Euro 2008
Zitat: "Wenn die Schülerinnen und Schüler mit Fahnen wedeln und Fußball-Mützen tragen, ist es Zeit für eine kleine Sequenz zur Fußball-Europameisterschaft. Mit diesen Linktipps halten Sie sprachliche Lernziele im Auge und die Klasse während der Euro 2008 bei Laune."


Uploaded on authorSTREAM by Bianca

moodle allgemein

Uploaded on authorSTREAM by WoodRock

IPod Nano : la nouvelle interface

Podcast sur iPod Nano

Tutorial Moodle - Edutic 2007

Welcome To Moodle 1.9

Creating quizzes in Moodle


ELE 2.0: aprendizaje web constructivo en el aula de espanol

Podcast en el aula

Découvrez pourquoi … “Le podcast rend intelligent”

Schöner Hörtext aus dem frankokanadischen Bereich:
Zitat: "Écoutez le podcast et essayez de reconstruire la transcription que nous en avons fait. La réponse attendue est dans la section commentaires
« Le podcast rend intelligent. » Sylvain Grand’Maison"

Sonntag, 8. Juni 2008

Wonderfile: File Management System

"Think outside the folder!" lautet das Motto dieses File Management Systems, das mit Tags statt mit Ordnern arbeitet. Zahlreiche englischsprachige Videotutorials oder -präsentationen erklären anschaulich die Vorteile.
Entdeckt dank eines Hinweises von Uwe Klemm in der enpaed-Liste.

Social Media in Plain English: "A simple story that illustrates the forces shaping social media."

Les flux RSS expliqués aux enfants

Milan Jeunesse présente les flux RSS expliqués aux enfants ou comment suivre l'actualité de ses sites préférés sans se fatiguer. Inspiré de "RSS in plain english" ( glish)

Samstag, 7. Juni 2008

Blog des Regionalen Arbeitskreises Medien Mannheim.

Sigi Jakob macht mich gerade aufmerksam auf ihren Blog des Regionalen Arbeitskreises Medien Mannheim
Zitat: "Wir haben uns entschlossen, statt einer statischen Webseite diesen Blog zu führen, in dem wir Sie über neue Workshops informiern wollen, aber auch in lockerer Folge auf nützliche Seiten und Beiträge zur Arbeit mit Modernen Medien hinweisen möchten.
Sie haben zudem die Möglichkeit, uns durch Kommentare auch Ihre Meinung zu sagen und Wünsche zum Workshopangebot anzumelden.
Für registrierte Benutzer haben wir auch einen Moodle Kursraum eingerichtet, in dem wir sämtliche Materialien zu den Workshops zur Verfügung stellen.
Super Angebot! Viel Erfolg!

The Awesome Highlighter

Habe beim Stöbern auf Martin Sankofis Blog "Bildungssachen" folgenden Hinweis von ihm entdeckt:
Zitat: "Ein Werkzeug mit dem ich Texte online unterstreichen kann und ich dann als Ergebnis zwei Resultate erhalte: einerseits eine Zusammenfassung meiner Unterstreichungen (als Text) und andererseits eine URL, die ich verschicken kann; der Empfänger erhält dann einen Link zu meinem unterstrichenen Text.
In der Schule lässt sich dieses Werkzeug denke ich mir gut für Textstrukturierungen (zB in weitere Folge mit Mindmaps) oder für Textzusammenfassungen verwenden.
Seite funktioniert mit und ohne login/register."

Freitag, 6. Juni 2008

Wetpaint Education Wikis Are Now Ad-free!

Wetpaint bietet jetzt werbefreie Wikis an! Nachstehend Zitat: "..."
Who qualifies for an ad-free wiki?
The following uses of education wikis qualify for ad-free status:
* Middle/High School, University, and Grad School Classrooms (ages 13+)
* Group projects and assignments given by a teacher as part of a class curriculum
* Dissertations, portfolios, and other displays of students’ work in school
* Wikis created by educators to connect with parents
How to Apply
If you haven't already, create your wiki, then send an email to and include the following information:
* Your school name and address
* A short description of how you are using the wiki
* The URL of your education wiki
Please give us up to 48 hours to review your site and disable the ads.
* Wetpaint reserves the right to grant or deny ad-free status on a case-by-case basis.
Auf dieser Seite kann man auch gleich ein Wiki anlegen. Siehe dazu auch den vorausgeheneden Beitrag von Nik Peachey oder Lee Lefevers tollen Videoclip Wetpaint Wikis in Plain English
View blog authority